Startseite ► Disziplinarrecht► Disziplinarrecht Niedersachsen Übersicht
Disziplinarrecht für Landesbeamte in Niedersachsen und gleichgestellte Beamte

Das Disziplinargesetz des Landes Niedersachsen löste zum 01.01.2006 die bis dahin geltende Disziplinarordnung ab.

Wir informieren über folgende Themen:


Neues Disziplinargesetz in Niedersachsen ab 01.01.2006

Der Katalog der nach dem NdsDG zulässigen Disziplinarmaßnahmen


Das behördliche Verfahren Gesetzestext
Einleitung des Disziplinarverfahrens von Amts wegen § 18 NdsDG
Selbstreinigung (Einleitung auf Antrag des Beamten) § 19 NdsDG
Unterrichtung des Beamten über Einleitung § 21 NdsDG
Anwesenheits- und Beweisantragsrecht des Beamten § 25 NdsDG
Abschluss des behördlichen Verfahrens, §§ 32 ff. NdsDG
Abschluss durch Disziplinarverfügung, § 33 NdsDG
Disziplinarklage gegen den Beamten, § 34 NdsDG
Klage des Beamten gegen Verfügung  
Beschleunigungsgebot § 57 NdsDG
   
Suspendierung §§ 38 ff. NdsDG
Disziplinarrecht / Übersicht Dienstvergehen / Übersicht
Landesbeamte Niedersachsen neues Gesetz 2006 Disziplinarmaßnahmen
Verfahrenseinleitung von Amts wegen Gesetz: § 18 Selbstentlastungsantrag Gesetz: § 19
Disziplinarverfahren Unterrichtung d. Beamten Gesetz: § 21 Beweisantragsrecht - Gesetz: § 25 - Bundesverwaltungsgericht Vernehmungen Abschluss Disziplinarverfügung: § 33 NdsDG Disziplinarklage Klage des Beamten Beschleunigungsgebot
Einzelfragen: Suspendierung Gesetz: §§ 38 ff.