Startseite ► Beamtenrecht ► Beamtengesetze
Beamtenrecht für Bundesbeamte und für Landesbeamte - Gesetze und Verordnungen

Rahmengesetzgebung

Beamtenstatusgesetz - grundlegende Regelungen / Vorgaben für andere Gesetzgeber

Bundesbeamte

Bundesbeamtengesetz - für Bundesbeamte Bundesbesoldungsgesetz Bundeslaufbahnverordnung

Gesetze und Verordnungen der Hansestadt Hamburg

Hamburg - Beamtengesetz für Landesbeamte in Hamburg Hamburg - Besoldungsgesetz für Landesbeamte Hamburg Beamtenversorgungsgesetz in Hamburg - Landesbeamte Hamburg Hamburg - Personalvertretungsgesetz - Auszug Hamburg - Laufbahnverordnung Hamburg - Laufbahnverordnung der Fachrichtung Bildung Hamburg: LAPO-Feuerwehr Laufbahnverordnung Polizei Hamburg 2010 Laufbahnverordnung Steuerverwaltung Hamburg 2012 Nebentätigkeitsverordnung Hamburg

Land Niedersachsen

Niedersachsen - Beamtengesetz für Landesbeamte und Gleichgestellte Niedersachsen: Laufbahnverordnung

Land Schleswig-Holstein

Landesbeamtengesetz Schleswig-Holstein

Das Beamtenrecht bzw. das Dienstrecht ist unübersichtlicher geworden, seitdem die Kompetenzen im Beamtenrecht zwischen Bund und Ländern im Jahr 2006 neu zugeschnitten wurden, als man das Grundgesetz änderte (sogenannte Föderalismusreform).
Das Beamtenrecht ist jetzt stärker in regionale Regelungen aufgespalten.
Auch Besoldung und Versorgung können die Länder jetzt in eigener Regie ordnen.
Über die Regelung der Besoldung (und das Laufbahnrecht) der Beamten kann sich jetzt Konkurrenz zwischen den verschiedenen Dienstherren entwickeln.

Wir bieten Informationen zu folgenden Themenkreisen des Beamtenrechts:

Anspruch des Beamten auf amtsangemessene Beschäftigung Amtshaftung des Staates und Regress gegen den Beamten, Schadensersatzpflicht des Beamten Beamtenversorgung (Pension, Ruhegehalt, Versorgungsausgleich) Beförderung, Beförderungsauswahl unter Beamten, Konkurrentenschutz: Besoldungsrecht Beurteilung, dienstliche Dienstfähigkeit, Teildienstfähigkeit, Dienstunfähigkeit im Beamtenrecht Dienstunfall Eignung des Beamten, insbesondere auch die gesundheitliche Eignung im Beamtenrecht Entlassung des Beamten und Beendigung des Beamtenverhältnisses auf andere Art Konkurrentenschutz: das Leistungsprinzip nach Art. 33 GG (s. oben: Beförderung) Rückforderung von Bezügen von Beamten nach § 12 BBesG Umsetzung, Versetzung, Abordnung ... ... und Zuweisung des Beamten Zwangsbeurlaubung des Beamten (Verbot des Führens der Dienstgeschäfte) nach § 39 Beamtenstatusgesetz / § 66 Bundesbeamtengesetz / § 48 HmbBG Rechtsprechung zum Beamtenrecht
Beamtenrecht / Übersicht
Beamtenstatusgesetz
Bundesbeamte Bundesbeamtengesetz Bundesbesoldungsgesetz Bundeslaufbahnverordnung Eisenbahnlaufbahnverordnung
Hamburg Beamtengesetz Besoldungsgesetz Beamtenversorgung HmbPersVG - Auszug LVO LVO-Bildung LAPO-Feuerwehr LVO-Pol (Polizei) LVO-Steuer Nebentätigkeitsverordnung
Niedersachsen Niedersachsen: LBG Niedersachsen: LVO
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein: LBG





Beamtenrechtliche Themen: amtsangemessener Dienst Amtshaftung / Regress Beamtenversorgung Beförderung Besoldungsrecht Beurteilung, dienstliche Dienstfähigkeit
und Dienstunfähigkeit
Dienstunfall Dienstzeitverlängerung Eignung Entlassung usw. Konkurrentenschutz Mobbing Rückforderung von Bezügen Schwerbehinderung Umsetzung ... ... Abordnung ... Zuweisung Zwangsbeurlaubung


Telefonische Auskünfte geben wir nicht.
Es kann ein Termin für eine Beratung vergeben werden.
Fragen Sie bitte vorab Ihre Rechtsschutzversicherung, ob die Kosten übernommen werden und ob Sie eine Selbstbeteiligung vereinbart haben.