Startseite ► Strafrecht ► Abschluss des Ermittlungsverfahrens ► Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit
Ermittlungsverfahren

§ 153 StPO

[Absehen von Verfolgung wegen Geringfügigkeit]


(1) Hat das Verfahren ein Vergehen zum Gegenstand, so kann die Staatsanwaltschaft mit Zustimmung des für die Eröffnung des Hauptverfahrens zuständigen Gerichts von der Verfolgung absehen, wenn die Schuld des Täters als gering anzusehen wäre und kein öffentliches Interesse an der Verfolgung besteht. Der Zustimmung des Gerichtes bedarf es nicht bei einem Vergehen, das nicht mit einer im Mindestmaß erhöhten Strafe bedroht ist und bei dem die durch die Tat verursachten Folgen gering sind.

(2) ...

Ermittlungsverfahren Einleitung des Verfahrens erster Kontakt Akteneinsicht Schweigerecht Verteidigungsschrift Kosten beamtenrechtliche Folgen